ByBit vs BitMEX: Bitcoin Trading-Plattformen im Vergleich

Im Laufe der Jahre haben sich viele Anbieter an die Entwicklung von Plattformen für Kryptowährungsderivate versucht. Letzten Endes konnten sich zwei konkurrenzfähige Anbieter am Markt halten und durchsetzen, welche nun auch die Marktanteile größtenteils unter sich aufgeteilt haben: ByBit und BitMEX.

ByBit als auch BitMEX wurden als Plattformen für den Handel mit Kryptowährungsderivaten entwickelt. Ein Derivat ist ein Handelsinstrument, das seinen Wert von einem Basisinstrument ableitet. Die beliebtesten Krypto-Derivate sind Futures, Optionen und Swaps. Die beiden hauptsächlichen Gründe auf solchen Plattformen gegenüber regulären Exchanges zu traden, sind die Möglichkeiten Hebel einzusetzen – d.h. einen Multiplikator auf den Wert des tatsächliche eingesetzten Geldes – sowie auf fallende Kurse zu setzen (Shorten).

Da in Foren immer wieder die Frage gestellt wird, welcher von beiden besser ist, werden wir in diesem Artikel einen Vergleich durchführen, und zwar aus dem Blickwinkel eines Traders.
(tl;dr direkt ans Ende zur Zusammenfassung und Fazit)

BitMEX

BitMEX ist eine Peer-to-Peer-Handelsplattform für Kryptowährungsprodukte und wurde 2014 gegründet. Die Plattform wurde von erfahrenen Personen gegründet die jahrelange Erfahrung im Bereich Aktienderivatehandel haben. Der Betreiber ist die auf den Seychellen eingetragene Gesellschaft namens HDR Global Trading Limited.

Trading

Bei BitMex kann „Long“ (auf steigenden Preis setzen) und „Short“ (auf fallenden Preis setzen) gehandelt werden. Hierbei gibt es die Möglichkeit auf Limit-, Markt- oder Börsenaufträge zu setzen. Der Service erlaubt einen Hebel von maximal 100. Die Benutzeroberfläche des Trading-Bereichs bietet alle Informationen die man benötigt.

Eines der großen Vorteile von BitMEX – und was zu seiner schnell wachsenden Beliebtheit unter Tradern beitrug – sind sogenannte “ewigen Tausch”-Verträge für Bitcoin. Wie der Name schon sagt, ist der unbefristete Swap ein Vertrag ohne Verfallsdatum. Der Preis des ewigen Swaps wird durch einen Indexpreis bestimmt, der sich aus dem Durchschnitt von drei großen Bitcoin-Börsen ergibt.

Coins

BitMEX unterstützt derzeit BTC, BCH, ADA, EOS, ETH, LTC und XRP. Dabei varriert der maximal erlaubte Hebel von Kryptocoin zu Kryptocoin. BitMEX nutzt in all seinen Services Bitcoin als Basiswährung. Somit sind auch nur Ein- und Auszahlungen in Bitcoin möglich, und nicht in den anderen unterstützten Währungen.

Gebühren
  • -0.025% Maker Gebühr
  • 0.075% Taker Gebühr
  • Höhere Auszahlungsgebühr als ByBit
Sicherheit

BitMEX bietet eine jahrelang in Sicherheit erprobte Plattform. Die Auszahlungen werden manuell einmal täglich durchgeführt, um verdächtige Transaktionen von Betrüger besser identifizieren zu können. Dies hat u.a. den großen Vorteil, dass Massen-Auszahlungen bei möglichen Hacks blockiert werden können. BitMEX bietet optional 2FA, E-Mail-Verifizierung und IP-Whitelisting.

Support

BitMEX verfügt über ein ausgezeichnetes Hilfecenter und ein geschulter und kompetenter Kundensupport, welcher – so unsere Erfahrung – Supportanfragen schnell bearbeitet.

ByBit

Bybit wurde 2018 gegründet. Der Sitz des Unternehmens hinter der Plattform ist auf den British Virgin Islands registriert. Gegründet wurde der Anbieter von Ben Zhou, einem erfahrenen Profi für Mengen- und Margenhandel. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Singapur und besitzt weitere Zweigstellen in Hongkong und Taiwan. Trotz des jungen Alters der Plattform hat sie es in kurzer Zeit geschafft Rekorde zu knacken. So wurde Ende Juni 2019 bekannt, dass das Handelsvolumen an aufeinanderfolgenden Tagen jeweils 1 Milliarde und 2 Milliarden US-Dollar erreichte.

Coins

Im Gegensatz zu BitMEX unterstützt ByBit weniger Coins. Aktuell sind dies BTC, ETH, EOS und XRP, jedoch wurde bereits angekündigt, in den kommenden Monaten weitere Coins hinzuzufügen. Im Gegenteil zu BitMEX können bei ByBit alle handelbaren Coins auch ein- und ausgezahlt werden.

Gebühren
  • 0.025% Maker Gebühr
  • 0.075% Taker Gebühr
  • Auszahlungsgebühr von 0.0005 BTC
Sicherheit

Wie schon erwähnt ist die Plattform von ByBit noch relativ jung, hatte aber in den ersten eineinhalb Jahren seines Bestehens keine sicherheitsrelevanten Vorkommnisse, was auf eine gute Robustheit des Anbieters hindeutet. ByBit bietet optional 2FA, E-Mail-Verifizierung und IP-Whitelisting.

Support

ByBit reagiert schnell und konstruktiv auf Supportanfragen und bietet darüber hinaus ein sehr gutes Hilfscenter.

Zusammenfassung und Fazit

BitMEX ByBit
Handelsoptionen

Perpetual Swaps und Futures

Perpetual Swaps

Gebühren

0.075%

0.075%

Kryptowährungen

BTC, ETH, EOS, LTC, ADA, TRX, XRP

BTC, ETH, EOS, XRP

Verifizierung

Keine Identitätsprüfung

Keine Identitätsprüfung

Ausgeschlossene Länder

USA

USA und Singapur

Sicherheit

Jahrelang erprobte Handelsplattform. Manuelle Auszahlung. Optional 2FA, E-Mail-Verifizierung und IP-Whitelisting verfügbar

Plattform noch relativ jung. Optional 2FA, E-Mail-Verifizierung und IP-Whitelisting verfügbar

Support

Schnelle Antwort per E-Mail und umfangreiches Hilfecenter. Support über soziale Medien möglich.

Schnelle Antwort per E-Mail. Ausgezeichnetes Hilfecenter. Kein Support über soziale Medien.

zu BitMex.com zu ByBit.com

Beide Anbieter sind sehr gute Plattformen die sich nur in wenigen Punkten unterscheiden. BitMEX punktet damit, dass der Anbieter bereits seit über sechs Jahren erfolgreich am Markt ist, zudem noch Futures und mehr Coins zu handeln bietet. ByBit hingegen ist der junge Star, der in kurzer Zeit große Beliebtheit erlangte und mit Innovation punktet. Für Anfänger und Fortgeschrittene sind die Unterschiede so marginal, dass beide Anbieter verwendet werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.