Permissioned Business Blockchains – Eine Übersicht

Neben den vielen öffentlichen Blockchains – von denen meist die Rede ist – haben sich auch Projekte für geschlossene Blockchains etabliert. Im Fachjargon ist dabei die Rede von permissionless und permissioned Blockchains. Während eine permissionless Blockchain öffentlich ist und jeder teilnehmen kann, sind permissioned Blockchains nach außen verschlossen. Meist schließt sich eine Gruppe von Interessensvertretern

Ardor – Blockchain as a Service

Ardor ist eine skalierbare Plattform für Blockchain-as-a-Service (BaaS) und wird von dem in den Niederlanden ansässigen Unternehmen Jelurida B.V. entwickelt. Nach über eineinhalbjähriger Entwicklungszeit soll das Mainnet am 01. Januar 2018 offiziell starten, nachdem eine mehrmonatige Testphase in Kürze abgeschlossen sein wird. Die Ardor-Plattform nutzt eine Architektur die aus einer Haupt-Blockchain (Mainchain) und beliebig vielen

New Economy Movement: Reputations-basierte Blockchain

New Economy Movement (kurz NEM) wurde im Frühjahr 2014 angekündigt und nach gut einjähriger Entwicklungszeit am 31. März 2015 veröffentlicht. Der Name der Plattform wurde in Anlehnung an die sogenannte New Economy movement-Theorie gewählt, die in der Literatur wie folgt beschrieben wird: The theory is based on the assumption that people and the planet should come first, and that it

Videoserie zu Bitcoin und Blockchain von TechCrunch

“… This is the big breakthrough. This is the thing we’ve been waiting for,” said Marc Andreessen, the cocreator of the first commercial Web browser, Netscape, and a big investor in technology ventures. “He solved all the problems. Whoever he is should get the Nobel Prize – he’s genius. This is the thing! This is